Zum Jahreswechsel

Liebe Chormitglieder

Sicherlich ist Weihnachten auch bei Euch etwas anders verlaufen als gewohnt. Ich hoffe, Ihr habt dennoch frohe und erholsame Feiertage verbracht und seid gut ins neue Jahr gestartet!
Das Singen wird uns bis auf weiteres fehlen. Trotzdem wünsche ich uns allen ein gutes Jahr, mit Familie und Freunden, ein paar Momente voll Licht und Frieden, mit Musik im Herzen, mit viel Zuversicht, Mut und Freude, wenn wir den Neuanfang wieder anpacken dürfen.

Es ist kein Zufall, dass Weihnachten und der Jahreswechsel auf die dunkelste Zeit im Jahr fällt, und bald werden die Tage zum Glück wieder länger. Das Wissen, dass es wieder „obsi“ geht, dass der Frühling auf jeden Fall kommen wird, dass wir irgendeinmal auch wieder singen dürfen, hilft mir, die dunkle Zeit durchzustehen, auszuhalten, macht mir Hoffnung und stärkt die Vorfreude.

Franziska Senn

kmv-footer